ÜBER MICH.


DAFÜR STEHE ICH.

Menschen zu befähigen und zu inspirieren sich auf emotionaler Augenhöhe zu begegnen, um gemeinsam neue Werte und Innovationen zu erschaffen!

DAFÜR BIN ICH HIER.

Ich erarbeite mit Menschen in einer Organisation ein einheitliches Verständnis für Innovationen. Dabei befähige ich sie zur individuellen Innovation und setze dafür einfache und praxisnahe Werkzeuge ein.  Die nachhaltige Verankerung ist ein wichtiger Baustein für die Unternehmenskultur und Zukunft.

Alle Ansätze tragen zur Verbesserung einer (Arbeits-) Welt bei, sodass Wissen geteilt wird, Menschen sich auf emotionaler Augenhöhe begegnen und Organisationen sich miteinander austauschen und partnerschaftlich zusammen arbeiten. 

DAFÜR ARBEITEN WIR ZUSAMMEN.

Ein paar Punkte werden unsere Zusammenarbeit prägen:

  • jeder kann Innovation - Befähigung in der individuellen Innovationskraft
  • selber machen! - Einsatz von einfach zu benutzenden Werkzeugen
  • gemeinsame Basis - Schaffung und Verankerung eines gemeinsamen Innovationsverständnisses
  • Mensch in der Organisation - Einbringung individueller Stärken in die Organisation
  • Heute die Basis für Morgen schaffen - Nachhaltige Umsetzung eines Innovationsdenkens

Und das bin ich:

INNOVATION MAKER.*

Ich stehe für gelebte Veränderung. Dabei gilt es die Menschen in diesen kontinuierlichen Prozess mit einzubeziehen, in den Mittelpunkt zu stellen und gemeinsam die bestehende Perspektive zu wechseln. 

Dabei bin ich derjenige, der euch die richtigen Mittel, Tools und Methoden an die Hand gibt. 

 

Innovation ist eine Frage der Einstellung und der eigenen Definition. Die dafür benötigte Kreativität, Neugierde und der Drang nach Neuem steckt in jedem von uns - sie müssen nur freigelegt und aktiviert werden.

 

Genau dabei unterstütze ich. Es geht um die individuelle Entdeckung des eigenen Potentials.

Ich bin dabei kein Theoretiker. Bei mir gewinnt immer die Praxis und der einfache Ansatz "machen". 

(*:) Daher rührt auch die Bezeichnung "Maker".

 

Ich helfe euch, neue Pfade zu betreten - sei es einfach mal aus den gelebten Sichtweisen auszubrechen und eine neue einzunehmen oder einfach neue Ideen zu generieren. 

"Was mich antreibt: ich will die Welt besser machen. Dabei will ich aber nicht in den Geschichtsbüchern stehen. Ich will andere Menschen dazu befähigen, dass sie es können!"


MITEINANDER.

Komplexe Strukturen benötigen Menschen, die in ihrem Handeln Profis sind. Dies bedeutet, dass man miteinander und auf Augenhöhe zusammen an die zu lösenden Sachverhalte herantritt und diese mit den geeigneten Möglichkeiten effizient löst. 

Genau dieses "Miteinander" lebe und fördere ich: das bin ich! Dazu arbeite ich gerne mit einem Netzwerk von Experten zusammen. Hier eine Auswahl: